NewsTermine/ServiceMenschenSchuleFächerFotogalerie 2018/19ArchivKontaktVS
 

Text auf der Seite 'rechte Spalte': dieser wird auf allen Seiten angezeigt.

Befindet sich auf einer Seite in der rechten Spalte ein eigener Inhalt, so wird zuerst dieser, dann der Fix-Inhalt ausgegeben.

Feier für alle am Umbau Beteiligten

Es war ein große logistische Herausforderung. Innerhalb von 12 Wochen wurde die Schule ausgehölt (incl. dem Herausreißen etlicher Wände) und innen und außen renoviert, um am 20. September wieder einzugsbereit dazustehen.

 

Aber nicht nur das: Ein besonderes räumlich-pädagogisches Konzept wurde dabei umgesetzt. Außerdem wurde sehr auf gesunde Materialien geschaut und durch dezentrale Be- und Entlüftung das Raumklima verbessert, Schallschutzdecken wurden eingebaut und durch Dämmmaßnahmen bis zu 80% Energieeinsparung verwirklicht.

 

Am Freitag, den 8.10.2010, lud die Gemeinde Alberschwende nun alle am Umbau Beteiligten zu einer kleinen Feier in die Aula der neuen VMS Alberschwende. Bürgermeister Reinhard Dür, Architekt Jürgen Hagspiel und Dir. Thomas Koch freuten sich über das äußerst gelungene Umbauprojekt und bedankten sich bei allen Beteiligten.

 

Der besondere Dank galt Bauleiter Klaus Fink, der im Pausenhof der Volksschule sein Büro einrichtete, um jederzeit vor Ort sein zu können. Ebenfalls gedankt wurde Schulwart Alexander Rüf und EDV-Betreuer Martin Köb für ihren großen Einsatz in den vergangenen Wochen und Künstlerin Miriam Prantl für die Erstellung eines kinderfeundlichen Farbkonzepts.

 

Ein ganz besonderes Schulprojekt war die Zusammenarbeit von Schüler/innen und Lehrer/innen mit Designern und Handwerkern unter der Leitung von Lehrerin Petra Raid, unterstützt durch Handwerk-und-Gewerbe-Obmann Raimund Dür. Die in diesem Projekt hergestellten speziellen Möbel und Einrichtungsgegenstände waren großteils in der Aula ausgestellt. Auch die neuen mit und bei Handwerkern gefertigten Uhren hingen in den Klassen. Die Schüler, die den fahrbaren Kiosk planten und mit dem Elternverein bauten,

unterstützten das Team von Taubenwirt Lothar Eiler und brachten mit dem Kioskwagen Getränke zu den Tischen. 

 

Auch für die GemeindevertreterInnen und besonders für die GIG-Mitglieder war es ein Marathonprojekt mit nahezu 100 GIG-Sitzungen und weiteren Besprechungen bzw. GV-Sitzungen. Im Namen der Alberschwender Kinder und Jugend sowie der Lehrer/innen ein großes Dankeschön dafür.

 

Um tatsächlich einziehen zu können, waren auch Alexanders Reinigungsteam und sein Arbeitstrupp gefordert. Aber auch die Handwerker arbeiteten oft bis weit in die Nacht hinein und am Wochenende.

 

Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Eröffnungsfeier von Volksschule und Mittelschule im Mai 2011.

 

Dir. Thomas Koch

 
 
 
BORG Egg     
Schriftgradeinstellung Schriftgrad: sehr sehr klein Schriftgrad: sehr klein Schriftgrad: klein Schriftgrad: normal Schriftgrad: groß Schriftgrad: sehr groß Schriftgrad: sehr sehr groß