NewsTermine/ServiceMenschenSchuleFächerFotogalerie 2018/19ArchivKontaktVS
 

Text auf der Seite 'rechte Spalte': dieser wird auf allen Seiten angezeigt.

Befindet sich auf einer Seite in der rechten Spalte ein eigener Inhalt, so wird zuerst dieser, dann der Fix-Inhalt ausgegeben.

Position:   Archiv  >>  Fotogalerie 2012/13  >>  Wertschätzungsfeier

Wertschätzungsfeier der zweiten Klassen

Unter dem Motto Sozialkompetenz luden die SchülerInnen und die Klassenvorstände der 2. Klassen die Lernpatinnen sowie Eva Fitz (Sozialprojekt Bischof Kräutler), Christa Baumann (Elternverein), Bürgermeisterin Angelika Schwarzmann, Direktor Thomas Koch sowie die Elternvertreterinnen zu einer Wertschätzungsfeier ein.


Petra Raid berichtete über die vielfältigen sozialen Aktionen der SchülerInnen im Rahmen der Firmvorbereitung für das Sozialprojekt Bischof Kräutler, sowie den ehrenamtlichen Einsatz im sozialen Monat Juni. Die SchülerInnen erbrachten in verschiedensten Tätigkeiten über 280 Stunden ehrenamtlicher Arbeit in der Gemeinde. Sie stapelten Holz, mähten Rasen, putzen Autos und Fenster, halfen beim Archivieren die Gräber auf dem Alberschwender Friedhof und vieles mehr. Es ist toll zu sehen, mit welchen Einsatz und Eifer, mit wie viel Eigenverantwortung und Teamgeist sie alles organisierten und umsetzen.

 

Für ihren großen Einsatz überreichten Eva Fitz und Angelika Schwarzmann jeder Schülerin und jedem Schüler eine Urkunde für soziale Arbeit. Außerdem erhielten sie einen „social award 2013“-Button. Alle Anwesenden zeigten sich tief beeindruckt vom Engagement der Kinder.


Im zweiten Teil wurde die unterstützende Arbeit der Lernpatinnen gewürdigt. Claudio, Andrija und Konstantin konnten sich in ihren Leistungen verbessern und bedankten sich mit einem Blumenstrauß sehr herzlich bei ihren Paten Christine Wernig, Lieselotte Rohn und Urike Bereuter.

Musikalisch wurde die Feierstunde von Andreas am Akkordeon und Elisabeth am Hackbrett umrahmt. Zum Abschluss ließen sich alle das kleine Buffet - von den Eltern organsiert - schmecken.


Mir als Elternvertreterin ist es ein Anliegen, an dieser Stelle dem tollen LehrerInnenteam der 2. Klassen mit ihren Klassenvorständen Petra Raid, Annette Fruhman, Daniel Steinacher und Peter Kofler herzlich für Ihren Einsatz und ihr Engagement zu danken, ohne das solche Projekte nicht möglich wären. Ich finde es sehr wertvoll, dass soziales Lernen, soziales Engagement und ehrenamtliches Arbeiten einen solchen Stellenwert haben und entsprechend anerkannt werden.

Carmen Hagspiel-Lässer / Elternvertreterin 2a

Im Namen der VMS Alberschwende bedanke ich mich ganz speziell bei den Lernpatinnen unserer Schüler für ihre wertvolle Arbeit, aber auch bei Christa Baumann und Daniela Thaler für das Suchen und Finden von Lernpat/innen und die Unterstützung.

Dir. Thomas Koch


Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterDer Donnerstagvormittag begann mit einer Spielestunde, den Silvia Thurner für die Zweitklässler/innen organisierte.

                      

 

 

 
 
 
 
BORG Egg     
Schriftgradeinstellung Schriftgrad: sehr sehr klein Schriftgrad: sehr klein Schriftgrad: klein Schriftgrad: normal Schriftgrad: groß Schriftgrad: sehr groß Schriftgrad: sehr sehr groß