NewsTermine/ServiceMenschenSchuleFächerFotogalerie 2018/19ArchivKontaktVS
 
Fotogalerie 2013/14

Text auf der Seite 'rechte Spalte': dieser wird auf allen Seiten angezeigt.

Befindet sich auf einer Seite in der rechten Spalte ein eigener Inhalt, so wird zuerst dieser, dann der Fix-Inhalt ausgegeben.

Position:   Archiv  >>  Fotogalerie 2013/14  >>  Firmung  >>  Firmelternabend

Firmvorbereitung: Eltern- und Patenabend

Am Montag, 24. Februar, trafen sich Eltern und Paten in der Aula der Mittelschule. Lehrerin Petra Raid informierte über die nächsten Schritte in der Firmvorbereitung. Sie hatte für diesen Abend bewusst keinen Referenten mit einem geistlichem Vortrag eingeladen, sondern las uns zu Beginn eine kleine Geschichte vor, mit der sie veranschaulichte, dass die Vorbereitung eines Festes nur dann gelingen kann, wenn die Kommunikation funktioniert und wenn alle Beteiligten „ihren Teil“ dazu beitragen.


Wertvolle Beiträge in der Firmvorbereitung wären, wenn sich als Eltern und Paten mit Zeit und Ideen in die Kleingruppen mit einbringen.

Dabei ist es Petra aber immer wichtig, zu betonen, dass mitunter „weniger mehr ist“, und sie bittet, dass jede/r einzelne bzw. jede Kleingruppe für sich das rechte Maß finden möge.


Die kleinen Firmgruppen wurden bereits zuvor ausgelost. Damit sich die „Neuen“ eine Vorstellung davon machen konnten, wie eine solche Kleingruppe funktionieren kann, berichtete Clemens Willam aus der Sicht eines früheren Firmlings über die eigene Kleingruppe des vergangenen Jahres. Weiters zeigte Petra den Film, den Vater Edwin Mennel vor einigen Jahren über seine Kleingruppe zusammengeschnitten hatte.

 

Danach erzählte Mark Larsen als „letztjähriger" Vater über den Weg seiner Gruppe „The FUN-Makers“. Mark erläuterte, wie die ersten Termine ausgemacht, Ideen gesammelt und wie schließlich die verschiedenen Themen und Aktivitäten umgesetzt wurden. Alles in allem vermittelte er mit den gezeigten Fotos und seinen Anmerkungen dazu ein sehr positives Bild dieser Firmgruppe - und vielleicht lieferte er damit auch schon den einen oder anderen Impuls für die Anwesenden.


Im zweiten Teil dieses Abends setzten sich die Eltern und Paten dann gruppenweise zusammen, fanden erste Termine und sammelten Themen und Ideen.

 

Allen Beteiligten gutes Gelingen ihrer Vorhaben und vor allem VIEL FREUDE dabei.

Anton Fröwis

 
BORG Egg     
Schriftgradeinstellung Schriftgrad: sehr sehr klein Schriftgrad: sehr klein Schriftgrad: klein Schriftgrad: normal Schriftgrad: groß Schriftgrad: sehr groß Schriftgrad: sehr sehr groß